ELSPEC Netzanalysator 2018-01-12T14:08:39+00:00

ELSPEC Netzanalysator

ELSPEC Netzanalysatoren:

Triggerlos mehr messen!

Sicherheitstechnik Bürkle und Schöck

ELSPEC Hochleistungsnetzanalysatoren besitzen die besondere Eigenschaft, Wellenformen von Strom und Spannung für mehr als ein Jahr auf dem Messgerät selbst aufzeichnen zu können. Dies geschieht mit einer Abtastrate von bis zu 1024 Abtastpunkten pro Periode, einer Oberschwingungserfassung bis zur 512.Harmonischen und Flickererkennung. Mit insgesamt 12 isolierten Kanälen können die Messgeräte für Messungen in Hoch- und Niederspannungsnetzen eingesetzt werden. Das ELSPEC G4400 Power Quality Data Center dient zur stationären Überwachung von Netzen und Anlagen, während die mobilen Netzanalysatoren ELSPEC G3500 und ELSPEC G4500 der mobilen Netzanalyse dienen.

  • Messabweichung < 0,1%
  • bis zu 1.024 Abtastpunkte pro Periode
  • simultane Erfassung der Messwerte über 11 Kanäle bei einer Abtastfrequenz von 250 KHz (4µs);4x Spannung, 5x Strom, 3x  Temperatur
  • Verlaufsentwicklung für alle RMS-Werte und Harmonische Oberschwingungen
  • Erfassung bis zur 512.Harmonischen und Zwischenharmonischen
  • Interne, automatische Temperaturkalibrierung
  • Hochgenaue Messbereichsablesung 10-fach für Spannung und Strom
  • Zeitsynchronisation NTP und GPS
  • Speicherkapazität > 1 Jahr
  • Patentierte PQZip Datenkompressionstechnologie mit typischem 1000:1 Verhältnis
  • Compact Flash (CF) Festspeicher bis zu 32 GB
Elektromagnetische Verträglichkeit / Vorschriften und Normen

  • Netzqualitätsanalyse nach EN 50160 und Benutzerdefiniert
  • 2 simultane und parallele Berechnungen von Harmonischen  Oberschwingungen: gemäß IEC 61000-4-30 sowie periodisches Analyseverfahren
  • Flickeranalyse gemäß IEC 61000-4-15 sowie ELSPEC Flicker Algorithmus für Echtzeitanalyse
  • CE und UL Approbation
  • Ethernet Schnittstelle(n) (10/100 MBit) mit Power over Ethernet (PoE) Gerätefunktionalität und Stromquelle
  • USB und RS-485 Schnittstelle ( 2- und 4-adrig, bis zu 115, 200 bps)
  • RS-485/422 Geräte
  • TCP/IP Protokoll
  • Integrierter Webserver für Fernabfrage unter Verwendung eines  Standard Webbrowsers
  • Integrierter OPC Server zur Verbindung mit SCADA Systemen
  • ModBus
  • Multi I/O Modul
ELSPEC G3500 Mobiler Netzanalysator
ELSPEC G4400 Power Quality Data Center
ELSPEC G4500 Mobiler Netzanalysator

Die Netzanalysatoren von ELSPEC verfügen über ein spezielles Messverfahren, bei dem die Wellenform einer jeden Periode mit bis zu 1024 Abtastpunkten bei einer Messabweichung von unter 0,1% gemessen und erfasst wird. Hierbei werden alle Parameter des elektrischen Netzes erfasst – das Setzen von Triggern entfällt vollständig !

Zur Speicherung dieser immensen Datenmenge verfügen ELSPEC Netzanalysatoren über einen integrierten CF-Speicher mit bis zu 32GB Speicherkapazität, auf dem Messdaten von mehr als einem Jahr bei kontinuierlicher Wellenformerfassung gespeichert werden. Die von ELSPEC patentierte Datenkompression PQZIP vmit einem Datenkompressionsverhältnis von 1000:1 ermöglicht eine verlustfreie Speicherung aller Messwerte im Messgerät selbst.

Ein besonderer Algorithmus zur zeitlichen Synchronisation stellt sicher, dass Messungen verschiedener Messpunkte zum gleichen Zeitpunkt erfolgen. Durch die Analyse der Messdaten verschiedener Messpunkte kann die Ausbreitung von Störungen überwacht und analysiert werden. Mittels einer Ethernet-Verbindung (10/100 Mbit) kann das ELSPEC Remote Display G4100 mit mehreren Quality Data Centers über große Distanzen verbunden werden. Die Analyse bzw. Auswertung der Daten erfolgt über die ELSPEC INVESTIGATOR Software.

Eine Möglichkeit zur Kommunikation mit den ELSPEC Netzanalysatoren stellt der ELSPEC Webserver dar. Der Webserver ist im Messgerät integriert und wird über den Internet Explorer aufgerufen. Der Webserver dient zur Online-Analyse und zur Einstellung verschiedenster Parameter; u.a. kann eine Email-Benachrichtigung bei Grenzwertverletzungen eingerichtet werden.